Home » Hinweise » Call for Papers zur Tagung „Queere DDR-Literatur“, 20.-21. Juni 2024, Universität Regensburg

Call for Papers zur Tagung „Queere DDR-Literatur“, 20.-21. Juni 2024, Universität Regensburg

Im Rahmen des Forschungsverbunds Light On! Queer Literatures and Cultures under Socialism findet an der Universität Regensburg vom 20. bis 21. Juni 2024 eine Tagung zum Thema „Queere DDR-Literatur“ statt: „Queerness und Sozialismus – dies mag auf den ersten Blick wie ein Widerspruch erscheinen, ist es aber bei genauem Hinsehen auf das Alltagsleben, die Künste und Literatur von und über LGBTQI* Personen im Sozialismus ganz und gar nicht. Auch wenn sie oft verkannt waren und teilweise noch immer unsichtbar sind, gab es sie: queere Geschichten, Romane, Gedichte, Erzählungen uvm. in sozialistischen Ländern; so auch in der DDR. Da es bislang keinen systematischen Überblick queerer DDR-Literatur gibt, will diese Tagung einen ersten Schritt für eine solche Übersicht machen.“

Den vollständigen Call for Papers finden Sie hier.

Beitragsvorschläge mit Abstracts werden erbeten bis 02. Februar 2024 an Franziska.Haug@ur.de.